KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Die HEP in Berlin

 

Die Hamburger Eventagentur ist nicht nur in ihrer schönen Heimatstadt vertreten, sondern veranstaltet auch in einer von Deutschlands pulsierendsten Städten Großveranstaltungen für unsere exklusiven Kunden.

Bei solcher Art von Veranstaltungen ist eine komplexe Planung das A und O. Nur so können wir einen reibungslosen und entspannten Ablauf der Veranstaltung garantieren und dem Kunden so ein unvergessliches Event bieten. Mit unseren zahlreichen Partnern vor Ort beginnen wir bereits Monate zuvor mit den Planungen und Absprachen. Dazu gehören die Erstellung des passenden Menüs, die Dekoration in den Locations und gar die Buchung eines geeigneten Hotels sowie die Bereitstellung von Shuttles, die dem Kunden zur Verfügung stehen.

Die Hauptstadt bietet eine Menge Reize, die die HEP Hanseatische Event Partner mit all ihren Möglichkeiten für den Kunden stets voll ausschöpft. So bieten wir eine Menge Rahmenprogramme, die beispielsweise ihre Tagung oder Ihr Seminar aufwerten und die den Teamgeist weiter stärken. Von der Stadtrundfahrt bis hin zur geführten Dampferfahrt über die Spree, vorbei am Reichstag und anderen historischen Sehenswürdigkeiten, sind einen Ausflug wert. Weiterhin kann sich bei besten Speisen gestärkt und angeregt mit den Kollegen unterhalten werden. Auch für ein ausgeschmücktes Rahmenprogramm kann die HEP Hanseatische Event Partner sorgen – hier kommt eben alles aus einer Hand. Sprechen Sie uns an und lassen Sie uns Ihr Event planen!

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hamburg- Rallye

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es war wieder einmal soweit- Teambuilding- verbunden mit Teamgeist, Schnelligkeit und natürlich einer Menge Portion Unterhaltung für alle. Wir trafen unsere Siemens Gruppe vor dem Rathaus in Hamburg an. Es war ein herrliches Wetter und man spürte es schon beim Begrüßen das alle hoch motiviert waren, klar bei diesem Wetter. Es gab auch keine Sprachlichen Hindernisse da und konnte uns fließend auf Englisch unterhalten. Selbst der Humor beider Seiten wurde gut verstanden. Es hätte nicht besser anfangen können. Aber auch die Gruppe war schon vorbereitet den sie hatten sich schon selbst in Gruppen aufgeteilt.

Als erstes stellten wir uns kurz vor und erläuterten wie die Hamburg Rallye aufgebaut ist und wofür alle Utensilien gedacht waren. Da hatten wir unter anderem Klemmbretter dabei sowie zur Orientierung zwei Stadtpläne, auf Englisch verstehst sich, sowie Kugelschreiber, Brot ( warum erläutere ich später ) und womöglich das Utensil woran alle am meisten Spaß hatten – Die Kamera-

Die Rallye ist so aufgebaut das man alle Aufgaben nacheinander erledigen muss um mit der nächsten Aufgabe logisch weiter voran zu kommen. Vor ab sollte ich erwähnen das es natürlich einen zeitlichen Rahmen gibt der mit Punkteabzug bei Überzug gedankt wird. Viele dieser Aufgaben beinhalten das man Bilder mit der Kamera machen soll und zwar so dass jedes Mitglied mit auf den Bildern drauf ist oder man diese vor den Gebäuden gemacht hat um selbstverständlich die Punkte zu bekommen. Den am Ende will jede Gruppe natürlich gewinnen. Dabei entdeckt jede Gruppe für sich die Kamera auch für das ein oder andere Bild in verschieden Situationen die ersichtlich in spontanen Momenten geschahen. Besonders diese “Ergebnisse” waren zu Freuden von allen.

An diesem tag kamen alle Gruppen in der vorgesehene Zeit zurück mit Ihren Ergebnissen. Nun ist es wie in jedem Wettkampf, es kann nur einer oder in diesem Fall eine Gruppe gewinnen ! An gewissen Stellen wurden Sonderpunkte vergeben( z.B das die gesamte Gruppe ein Bild macht während die alle Füße in den Himmel blicken ) die auch an diesem Tag den Ausschlag gaben für den Gewinner
- wenn auch nur mit 2 Punkten -

Doch das wichtigste ist das alle ersichtlich Spaß hatten und Erfahrung gewonnen haben. Das Team gewinnt.

weitere Infos hier:  http://www.hep-hamburg.de/incentives/teambuilding.html